Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kurz und knackig:

 

2006: Diagnose Zöliakie

2007: Diagnose Diabetes

2012: Arbeit im Jugendausschuss der DZG

2014: Start von Pate auf Zeit®

2015: Abitur

2016: Arbeit als Integrationshilfe

2017: Studium Mehrsprachige Kommunikation

2019: Start von Kinder-Diabetes-Coach©

 

Informationen über Patin und Projektleiterin Leoni Knaup

Ich bin für Sie da - wenn Sie Fragen haben, Anregungen für die Homepage, eine Kooperation mit uns aufbauen möchten oder sich einfach austauschen wollen: Schreiben Sie einfach eine Email oder rufen Sie an!

Das Herzensprojekt

Ich bin Leoni, 22 Jahre alt und Studentin der mehrsprachigen Kommunikation an der Technischen Hochschule Köln.

Vor 12 Jahren habe ich den Diabetes Typ 1 diagnostiziert bekommen. Nach einer Reihe typischer, aber dennoch unerkannter Symptome wurde dann in den Niederlanden, wo ich zu dieser Zeit meinen Sommerurlaub verbracht habe, der Diabetes festgestellt.

Bereits ein Jahr vorher habe  ich die Stoffwechselerkrankung Zöliakie bekommen, weshalb ich mich glutenfrei ernähre und durch eine Laktoseintoleranz auch auf einen Großteil aller Milchprodukte verzichte.

Seit 5 Jahren begleite ich Kinder auf Klassenfahrten, bin bei Schwimmbadausflügen oder anderen pädagogischen Aktivitäten von Kindergärten und Schulen dabei. Ich kümmere mich gemeinsam mit den Kindern (angepasst) je nach Alter der Kinder um das Diabetesmanagement und stehe den Eltern mit Rat und Tat zur Seite.

Für die Kinder ist es meist eine schöne Erfahrung zu sehen, dass man auch mit Diabetes "groß" und glücklich werden kann. Durch die Erfahrung, nicht der/die Einzige/r zu sein mit dieser Krankheit, fühlen sich die Kinder gut verstanden. Ich spritze schließlich selber Insulin und erzähle nicht nur, ich wüsste wie es sich anfühlt.

Ich freue mich, dass Sie hier sind und wünsche Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Projekt-Homepage.

Leoni Knaup

Neben meinem Ehrenamt spiele ich in meiner Freizeit gerne Klavier, besuche Seminare und Workshops zu den unterschiedlichsten Themen, gehe sehr gerne im Verein eislaufen, verbringe Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden, reise und schnorchel gerne.

aus Nancy, Frankreichaus Nancy, Frankreich

Meine persönliche Geschichte

Mein Name ist Leoni Knaup und ich bin eine Ihrer Patinnen auf Zeit®.

2 Jahre lang habe ich in der Deutschen Zöliakie Gesellschaft im Jugendausschuss gearbeitet und ca. 12.000 Kinder und Jugendliche mit Zöliakie, sog. Zölis, vertreten. Wir schrieben unser eigenes Magazin, organisierten Freizeiten für verschiedene Interessen- und Altersgruppen und standen Zölis mit Rat und Tat bei allen Fragen zur Verfügung.

Nach diesem Ehrenamt begann ich Kinder, die Diabetes Typ 1 haben, auf Klassenfahrten zu begleiten. Der Hintergrund dafür ist ein Konflikt zwischen Eltern und Schule: Die Lehrkräfte übernehmen die volle Verantwortung für Diabetes-Kinder (verständlicherweise) häufig nicht, jedoch sollen Eltern aus pädagogischen Gründen (z. B. weil sich die Kinder stets anders verhalten, wenn ein Elternteil dabei ist) nicht mitfahren. Damit die Kinder nicht von Klassenfahrten, Ausflügen usw. ausgeschlossen werden, entstand das Projekt "Pate auf Zeit®". Eine Klassenfahrt z. B. in der 3. Klasse ist für viele Kinder das erste Mal, dass sie woanders schlafen und es ist ein Abenteuer, das die Kinder zusammenschweißt. Als selbst Betroffene finde ich es ungerecht, dass Kinder von diesen bereichernden Situationen ausgeschlossen werden können, nur weil sie eine Erkrankung haben (für die sie ja selbst nichts können!). Die Lösung für dieses Problem war, dass ich die Kinder kennenlerne, mit ihnen auf Ausflüge gehe und sie zu allen möglichen pädagogischen Aktivitäten und privaten Events begleite. Das war 2014.

Zwischenzeitlich (2015-2016) arbeitete ich ein Jahr lang mit einem körperbehinderten Jungen in einer Grundschule in Köln als tägliche Integrationshilfe in einer Regelschule. Danach begann ich mein Studium in Köln, das ich voraussichtlich 2021 abschließen werde. Seit Mitte 2017 arbeite ich nebenberuflich beim Institut für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband e.V.

Im Fokus von Pate auf Zeit® haben sich heute einzelne Events, Feiern, Ausflüge u.ä. etabliert: Schwimmbadbesuche, Ausflüge in den Zoo, Familienfeiern usw., aber auch weiterhin die Begleitung von Klassenfahrten und Schulausflügen. Im Laufe der Zeit haben wir nun nicht nur viele junge Menschen kennengelernt, die Lust haben sich als Betreuer ehrenamtlich zu engagieren, sondern auch viele motivierte Pädagogen, Lehrkräfte, Erzieher und co. kennengelernt, die bereit sind, mehr über den Diabetes zu lernen. Deshalb haben wir unser Schulungsprogramm so ausgerichtet, dass alle Beteiligten - Eltern, Lehrer, Kinder - den Aktivitäten entspannt entgegensehen können.

 

Nach vielen Anfragen von Menschen, die selber keine Paten auf Zeit® im klassischen Sinne werden können, begann ich 2018 mit Beate unsere neue Fortbildung zum Kinder-Diabetes-Coach zu schreiben. Dies war ein voller Erfolg und deshalb geht 2019 die erste Fortbildung zum KDC© los - wir freuen uns!

Am liebsten organisiere ich unsere Fortbildungen und leite sie gemeinsam mit meiner Projektpartnerin Beate Rasig.  Pate auf Zeit ist mein Projekt, meine Lebensfreude und Motivation in einem. Danke dafür.

Kinder.Wissen.Diabetes.                                 Fortbildungen für Wissensvermittlung und Persönlichkeitsentwicklung

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?