Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Von uns ausgebildete Paten und Patinnen auf Zeit® dürfen in den Schulungen des Diabeteszentrums am Bodensee hospitieren! 

 

Vielen Dank an Michael Bertschder unsere Fortbildung auch seinen Diabetes-Paten empfohlen hat!

Wir danken Roche für die Unterstützung und Kooperation mit unserem Projekt!

Wenn ihr Lust habt, könnt ihr auf der Seite mein-buntes-leben.de direkt nach Paten in eurer Nähe suchen oder euch registrieren.

Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung des Projekts! 

Kinderdiabetologe/- endokrinologe Andreas Böckmann vom Klinikum Konstanz, Diabeteszentrum am Bodensee:

„Für Kinder mit Diabetes ist es oft schwer, eigene Wege zu gehen. Sie sind – zumindest bis zu einem gewissen Alter -  Dr. Andreas BöckmannDr. Andreas Böckmanndarauf angewiesen, dass ständig jemand da ist, der sich mit Diabetes auskennt. Meist kommen dafür nur die Eltern in Frage – eine schwere Belastung für die ganze Familie. Vieles wurde entwickelt, um den Kindern mit Diabetes bei diesen Problemen zu helfen: Neben den spezialisierten medizinischen Einrichtungen, die Kinder mit Diabetes multidisziplinär betreuen, gibt es Gruppenschulungen, Diabetes-Nannys, Diabetesfreizeiten, Camps.

Das Projekt „Pate auf Zeit“ halte ich für einen großartigen Ansatz. Es geht von selbst Betroffenen aus – Menschen, die sich mit der Belastung durch Diabetes bestens auskennen. Neben einer ganz praktischen Hilfe für die von Diabetes betroffenen Familien bietet es die Möglichkeit, dass die Kinder Menschen kennen lernen, die mit dieser Krankheit, die sie selber haben, groß geworden sind und ihr Wissen als „Insider“ weitergeben können. Ich habe große Hochachtung vor denen, die als „Pate auf Zeit“ Verantwortung übernehmen und sich dafür schulen lassen. Ich glaube auch, dass sie gemeinsam mit dem Kind, das sie betreuen, viel gewinnen können: Ein Stück innerer Gesundheit bei der Bewältigung der gemeinsamen Krankheit.

Ich wünsche Leoni und ihrem Team von Herzen Erfolg bei ihrem großen Projekt!“


Ein herzliches Dankeschön an das Profil Forschungsinstitut in Neuss, das unser Engagement tatkräftig unterstützt! Über Profil: Als Studienteilnehmer könnt ihr einen wichtigen Beitrag dazu leisten, Diabetes weiter zu erforschen. Bei Interesse gibt es hier weitere Informationen.



Hier
geht´s zu unserem Beitrag über das Projekt:

 

 

Diabetes-Infos mal auf ganz neue Art entdecken - genau das macht Sascha möglich: 

Podcasts rund um das Leben mit Typ 1 Diabetes - hört gern mal rein.

Auch wir hatten die Ehre, mit ihm einen Podcast aufzunehmen - vielen herzlichen Dank dafür!

Wenn Sie Interesse an einer Kooperation haben, schreiben Sie uns gerne eine Email oder rufen Sie uns an - wir freuen uns!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?